Der Musikpalast - Was er ist

Der Musikpalast ist ein Begegnungsort für musikalische Aktivitäten und Experimente und für spartenübergreifende Projekte künstlerischer und soziokultureller Art.

Es wird geforscht und in allen möglichen Stilen und Vermischungen gespielt. Mit Klängen und Rhythmen, mit Körpern und Bewegungen, mit Atem und Stimme.

Der Musikpalast ist ein eingetragener Verein mit staatlich anerkannter Gemeinnützigkeit. Er setzt sich zum Ziel (Auszug aus den Statuten):

  • die Begeisterung an Musik und anderen künstlerischen Formen zu fördern
  • Eine Infrastruktur zu betreiben und unterhalten, die vor allem regionalen Kunstschaffenden im musikalischen und darstellenden Bereich kontinuierliches Arbeiten ermöglicht, um neue künstlerische Impulse zu erproben, sich weiterzuentwickeln, sowie Kurse anzubieten.
  • Einen Beitrag zu einer lebendigen und starken Kulturszene in Basel zu leisten, indem die bereitgestellten Räume bevorzugt für Kurse mit Kindern und Jugendlichen, der Quartierbevölkerung, sozialen Randgruppen, sowie für gruppen- und spartenübergreifende innovative Projekte zur Verfügung gestellt werden.